Überwachungskamera Set


Überwachungskamera Set Netatmo Welcome

Alle dreieinhalb Minuten ein Wohnungseinbruch

Im letzten Jahr wurden in Deutschland mehr als 152.000 Wohnungseinbrüche registriert, Tendenz weiter steigend.
Jeder kennt aus dem Bekanntenkreis die Geschichte von der Bekanntschaft mit dem ungebetenen Gast. Im Durchschnitt entsteht bei einem Einbruch ein Schaden von rund 2500 Euro. Oftmals ist der entstandene emotionale Schaden allerdings viel schwerwiegender. Der Gedanke, dass eine fremde Person dermaßen respektlos in den sicheren Bereich der eigenen vier Wänder eindringt, persönliche Dinge durchsucht, oder den geerbten Schmuck der Großeltern entwendet, hinterlässt bei vielen Menschen ein Gefühl des Unbehagens.
Die gute Nachricht – Man kann sich schützen. Durch ein geeignetes Überwachungskamera Set kann das Gefühl der Sicherheit aufrecht erhalten, und das eigene Hab und Gut geschützt werden.


Modell

Auflösung

Nachtaufnahme

Outdorfähig 

Übertragung

Alarm

Bewegunserkenung

Geräuscherkennung

Tiltfunktion

Besonderheit

1280x720

WLAN

  • E-Mail Benachrichtigung 
  • Handy-Push-Notification
  • Videoaufnahme Cloud

100% kabellos
Kostenlose Cloud 

1280x960

WLAN, LAN

  • E-Mail Benachrichtigung 
  • Handy-Push-Notification
  • Videoaufnahme Mail

Schwenkbar

4GB SD-Karte

Kostenlose Cloud


1280x720

WLAN, LAN

  • E-Mail Benachrichtigung 
  • Handy-Push-Notification

Nachrüstbare Heizung

4GB SD-Karte

1280x720

WLAN

  • E-Mail Benachrichtigung 
  • Handy-Push-Notification
  • Videoaufnahme SD-Karte

Gegensprechfunktion
Sirene

Das Wichtigste in Kürze

    •  
    Ein gutes Überwachungskamera Set für Ihr Zuhause muss nicht teuer sein: Bereits für 100€ lassen sich ausgezeichnete Überwachungskameras finden.
    •  
    Standardmäßig sind Funktionen wie Nachtaufnahme, Bewegungserkennung sowie
    die E-Mail Benachrichtigung bei Bewegung im Sichtfeld.
    •  
    Nahezu alle Überwachungskamera Sets lassen sich per App oder Internetbrowser steuern und unterstützen Funktionen wie die Übertragung von Live-Streams auf das Endgerät.

     

    1. Wozu benötige ich ein Überwachungskamera Set?

    Je nach Ausstattung des Überwachungskamera Sets können verschiedene Zwecke erfüllt werden. In unserem Überwachungskamera Set Test erfahren Sie, welches Set Ihren Anforderungen gerecht wird und welches Überwachungskamera Set sich nicht für Ihre Nutzung eignet.

     

      • Überwachung von Eigentum (innen/ außen)
      • Ersatz als Ergänzung zum Babyphone
      • Überwachung von kränkelnden oder älteren Angehörigen
      • Beobachtung von Haustieren
      • Überwachung von Geschäftsräumen

       

      2. Darauf sollten Sie beim Überwachungskamera Set Kauf achten

      Welches Überwachungskamera Set ist das beste? Worauf sollte beim Überwachungskamera Set Kauf geachtet werden? Welche Funktionen soll das Überwachungskamera Set haben?
      All diese Fragen und noch viele weitere müssen vor dem Überwachungskamera Set Kauf beantwortet werden.
      In unserem Überwachungskamera Set Vergleich werden die wichtigsten Kaufkriterien miteinander verglichen. Einen genaueren Test der einzelnen Überwachungskamera Sets finden Sie auch auf unserer Seite.

      2.1 Überwachungskamera Set Kaufkriterien

      EinsatzbereichGrundsätzlich kann in zwei Anwendungsbereiche unterschieden werden.
      Die Geräte in unserem Überwachungskamera Test können für den Außen- und Innenbereich genutzt werden oder nur für den Innenbereich. Damit sich ein Überwachungskamera Set für den Außeneisatzt eignet sollte darauf geachtet werden, dass das Gehäuse wetterbeständig ist. Einige Modelle sind daher nach der Schutzart IP65 gefertigt worden und sind somit gegen Staub und Strahlwasser geschützt. Beachtet werden muss auch, dass ein ausreichender WLAN-Empfang oder ein LAN Anschluss am Aufstellungsort vorhanden ist.
      AuflösungEine Auflösung von 640x480 Pixeln ist Grundsätzlich ausreichend um genügen auf der Aufnahme zu erkennen. Jedoch finden sich im Überwachungskamera Vergleich nur Modelle mit einer Mindestauflösung von 1280x720 Pixeln, da diese für ein gestochen scharfes Bild sorgen. Dies macht sich vor allem bei großen Überwachungsbereichen bemerkbar. Der Nachteil ist, dass eine Aufnahme in hoher Auflösung mehr Speicherplatz auf dem Speichermedium benötigt.
      NachtsichtAlle getesteten Überwachungskamera Sets verfügen über eine Nachtaufnahmefunktion. Dabei befinden sich Infrarot LEDs an der Überwachungskamera und ermöglicht somit Nachtaufnahmen. Die Leistungsfähigkeit hängt dabei von der Anzahl und der Stärke der LEDs ab.
      AlarmAlle Modelle aus unserem Überwachungskamera Test verfügen über eine Vielzahl von Alarmfunktionen. Nehmen die integrierten Bewegungssensoren visuelle Veränderungen im Aufnahmebereich war, wird der Nutzer unmittelbar durch ein Alarm gewarnt. Dabei kann es immer mal wieder zu Fehlalarmen kommen, beispielsweise bei Veränderung der Lichtverhältnisse. Je nach Modell können daher Einstellungen bezüglich der Empfindlichkeit der Sensoren vorgenommen werden.

      • Email: Die Überwachungskamera nimmt Fotos des Sichtfeldes auf und sendet diese an eine zuvor festgelegte
      E- Mail Adresse.
      • Push-Nachricht: Die Alarm Benachrichtigung wird direkt auf dem Smartphone oder Tablett via App angezeigt.
      • Video-Aufzeichnung: Wird eine Bewegung wahrgenommen, startet die Überwachungskamera umgehend eine Videoaufnahme. Je nach Modell kann die Aufnahme länge angepasst werden. Diese Aufnahmen werden auf einer internen Speicherkarte gesichert oder auf einen gesicherten Cloud-Speicher gespeichert.

      3. Videoüberwachung – aber richtig!

      Bei der Nutzung eines Überwachungskamera Sets gibt es einiges zu beachten. Sowohl der richtige Aufstellort als auch die gesetzlichen Hintergründe sollten für eine reibungslose Nutzung beachtet werden. Genaueres dazu kann unter der Rubrik Videoüberwachung Privat: Rechtliches nachgelesen werden.

      3.1 Rechtlicher Rahmen

          • Keine Aufnahmen öffentlicher Flächen: Es sollte darauf geachtet werden, dass keine öffentlichen Flächen, wie der Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses oder der Gehweg, im Aufnahmebereich der Überwachungskamera liegt.
          • Keine Aufnahmen privaten Eigentums Dritter: Gebäude und Grundstücke, welche nicht Ihr Eigentum sind, dürfen nicht von der Überwachungskamera erfasst werden! Manchmal kann Abhilfe durch einen Sichtschutz geschaffen werden.
          • Hinweispflicht beachten: Der Aufnahmebereich muss sichtlich gekennzeichnet werden. Dazu reicht es aus, am Grundstückseingang, oder an der Haustür, ein Hinweisschild zu befestigen.

4. Lohnt sich der Überwachungskamera Set Kauf?

Überwachungskameras sind sehr hilfreich und bieten eine gute Möglichkeit, das persönliche Hab und Gut zu schützen. Manches Überwachungskamera Set bietet sogar die Möglichkeit, Ihr Zuhause zu überwachen, während Sie entspannt Ihren Urlaub genießen. Überwachungskameras bieten in Kombination mit einer Alarmanlage zusätzlich den Vorteil, dass Sie als Nutzer direkt festestellen können, ob ein ausgelöster Alarm ernstzunehmen ist, oder ob es sich lediglich um einen Fehlalarm handelt.

Problematisch wird es, wenn Sie mit Ihrem Überwachungskamera Set öffentliche Bereiche, oder private Flächen Dritter überwachen wollen.
Sie sollten bei der Installation Ihrer Überwachungskamera daher immer auf eine rechtskonforme Installation und Verwendung achten. Werden diese Punkte beachtet, steht der Nutzung einer Überwachungskamera nichts mehr im Wege.

5. Überwachungskamera Set oder Überwachungskamera Attrappe?

Eine Überwachungskamera Attrappe gibt es bereita ab 10 Euro. Für ein Überwachungskamera Set müssen Sie hingegen im Schnitt 100 Euro und mehr ausgeben. Lohnt sich daher überhaupt der Kauf einer funktionsfähigen Überwachungskamera Set AttrappeÜberwachungskamera? Oder sollte man sich lieber für die günstige Alternative entscheiden?

Diese Frage lässt sich nicht mit Ja oder Nein beantworten, aber die Vorteile eines Überwachungskamera Sets liegen klar auf der Hand. Eine Überwachungskamera Attrappe kann zur Sicherheit Ihres Hauses beitragen, jedoch ist diese zu 100% von der abschreckenden Wirkung abhängig. (Hier geht es zum ausführlichen Bericht). Eine Überwachungskamera mit Aufnahme- und Alarmfunktion liefert Ihnen dagegen nicht nur subjektiv mehr Sicherheit, sondern ermöglicht es Ihnen, live die Lage in ihren Heim einzuschätzen und bei Bedarf ohne Verzögerung eingreifen zu können.

Unsere Empfehlung lautet daher: Besser ein paar Euro mehr in ein Überwachungskamera Set investieren.